Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Reisebeschränkungen, Quarantänebestimmungen und Corona-Pandemie

Symbolfoto Coronavirus

Symbolfoto Coronavirus, © Geisler-Fotopress

31.08.2020 - Artikel

Wichtige Informationen für deutsche Staatsangehörige zu Reise- und Quarantänebestimmungen in Ungarn

Wichtiger Hinweis

Auf Grund steigender Fallzahlen von COVID-19 führt Ungarn vom 01.09.2020 zunächst bis 01.10.2020 wieder EU-Binnengrenzkontrollen ein. Außerdem gelten neue Einreisebestimmungen, die grundsätzlich nur ungarischen Staatsangehörigen die Einreise nach Ungarn erlaubt.

Die Ausreise von Ausländern aus Ungarn unterliegt keinen Beschränkungen.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Ungarn

Deutschen Staatsangehörigen mit Aufenthalt in Ungarn wird empfohlen, sich in der Krisenvorsorgeliste Elefand einzutragen.

Informationen zur Situation in Deutschland erhalten Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland seit dem 08.08.2020 eine COVID19-Testpflicht für Einreisende aus einem Risikogebiet gilt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Informationen über Grenzverfahren, Verkehrsmittel und Tourismusbereich in den EU-Mitgliedsstaaten stellt die Europäische Kommission auf reopen.europa.eu bereit.

Einreise nach Ungarn

Bitte beachten Sie hierzu die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Ungarn

Durch- und Weiterreise

Bitte beachten Sie hierzu die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Ungarn

Reiseverbindungen

Der Flughafen Budapest ist geöffnet. Der internationale Flug- und Zugverkehr findet grundsätzlich statt, jedoch ist der grenzüberschreitende Zugverkehr zwischen Budapest und Belgrad bis auf Weiteres ausgesetzt. Bahnauskünfte bietet MÁV.

Beschränkungen im Land

Restaurants, Kneipen und Clubs dürfen wieder öffnen. Kinos, Theater, Museen, Bäder und andere öffentliche Einrichtungen befinden sich im Prozess der Wiedereröffnung.

Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien sind bis zu einer Gästezahl von 500 Personen zugelassen.

Hygieneregeln

In Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis sowie für das Personal im Gastgewerbe besteht Maskenpflicht. In Geschäften gilt eine Abstandsregel von 1,5 Metern.

nach oben