Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenangebot

Lupe fokussiert Stellenangebote

Lupe fokussiert Stellenangebote in einer Tageszeitung, © ©picture alliance / Klaus Ohlenschläger

18.01.2022 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland sucht zum 01. März 2022 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für den Einsatz im Militärattachéstab.

Die Ausschreibung bezieht sich auf eine Arbeitszeit von 40 Wochenstunden.

Aufgabenprofil:

  • tägliche Auswertung der ungarischen Medien hinsichtlich militär-, sicherheits- und verteidigungspolitisch relevanter Beiträge;
  • eigenständiges Erstellen von Beiträgen zur Berichterstattung des Militärattachéstabes zu Ungarn;
  • Unterstützung und Zuarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen des Militärattachéstab Budapest;
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Delegationsbesuchen aus Deutschland bis zur höchsten politischen Ebene (Bundesminister, Bundeskanzler, Bundespräsident);
  • Kommunikation, Zusammenarbeit und Austausch mit der Bundeswehr, den ungarischen Streitkräften sowie den Militärattachéstäben anderer Auslandsvertretungen;
  • Unterstützung des Verteidigungs- und des Wehrtechnischen Attachés und Zuarbeit bei der Bearbeitung von Berichten und Analysen sowie beim Verfassen von Reden;
  • Unterstützung des Militärattachéstabs in administrativen Angelegenheiten;
  • Vertretung des Büroleiters.

Ihr Profil:

  • mindestens Bachelor-Abschluss an einer Universität;
  • ausgeprägtes militär-, sicherheits- und verteidigungspolitisches Verständnis und Kenntnis der europäischen Sicherheitsstruktur (insbesondere NATO, EU, OSZE) sowie der Bundeswehr und der ungarischen Streitkräfte;
  • geleisteter Militärdienst wird ausdrücklich begrüßt;
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und Sprachgefühl, einschließlich landestypischer Besonderheiten;
  • ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und ungarischen Sprache (C1/C2);
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache (B2/C1);
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten;
  • sehr gute Kenntnisse in Projektmanagement und -administration; ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten;
  • sicherer Umgang mit IT (Internet, Microsoft Produktfamilie Office);
  • Freude an Teamarbeit und gesellschaftlichen Kontakten;
  • Stressresistenz/Belastbarkeit;
  • Selbständigkeit;
  • formell korrektes Auftreten/Umgangsformen;
  • Lernfähigkeit und Aufgeschlossenheit;
  • Bereitschaft zur Weiterbildung;
  • Bereitschaft zur Durchführung von gelegentlichen Dienstreisen (ggf. in Verbindung mit Dienstreise/Abwesenheit vom Dienstort Budapest);
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Fahren von Dienstfahrzeugen;
  • Zustimmung zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung.

Die Bezahlung richtet sich nach dem ortsüblichen Gehaltsschema der Botschaft.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe zum konkreten Stellenwunsch, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Empfehlungsschreiben (polizeiliches Führungszeugnis muss nachgereicht werden) bis zum 01. Februar 2022 ausschließlich per E-Mail

Hier können Sie das Stellenangebot als PDF-Datei herunterladen

Informationen zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitarbeit an einer deutschen Auslandsvertretung. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufklären und unserer Informationspflicht (Art. 13 DSGVO) nachkommen:

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 DSGVO für Bewerberinnen und Bewerber an den Auslandsvertretungen

nach oben